Freimaurerloge
»Zur Wahrheit und Freundschaft i.O. Fürth «

Stiftung Freimaurerloge Fürth

 

Stiftun FmL Fuerth

 

Die „Stiftung FreimaurerLoge Fürth“ wurde 2018 gegründet, um die Stiftertradition der Loge „Zur Wahrheit und Freundschaft“ fortzuführen und weiter auszubauen.

Sie ist eine nicht rechtsfähige Stiftung in Verwaltung der Loge und wird von ihr im Rechts- und Geschäftsverkehr vertreten.

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und selbstlos tätig. Die Mittel der Stiftung dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.

Die Stiftung hat ein Kuratorium, das aus 7 ehrenamtlichen Mitgliedern besteht. Das Kuratorium überwacht und kontrolliert den Stiftungsträger und bestimmt die zu fördernden Einrichtungen/Organisationen sowie die Maßnahmen zur Verwirklichung der Stiftungszwecke.

 

Stiftungszweck 

Zweck der Stiftung ist die Förderung

  • von Kunst und Kultur,

  • des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege,

  • der Bildung und der Erziehung,

  • der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens,

  • der Heimatpflege und der Heimatkunde sowie

  • mildtätiger Zwecke.

 

Zuwendungen

Zuwendungen sind durch Zustiftungen und Spenden möglich. 

Zustiftungen können den Namen des Zustifters und ggf. Ehepartner/in tragen (z.B. „Hans-und-Johanna Müller-Stiftung). Sie können gemäß den Festlegungen des Zustifters ganz oder teilweise zum Verbrauch bestimmt werden. Der Zweck der Zustiftung kann aus einem oder mehreren der oben genannte Stiftungszwecke festgelegt werden. Die Errichtung der Zustiftung kann zu Lebzeiten erfolgen oder testamentarisch geregelt sein.

Spenden an die „Stiftung FreimaurerLoge Fürth“ können in beliebiger Höhe zweckgebunden getätigt werden. Die Spender erhalten eine Spendenquittung der Stiftung.

Bankverbindung: Sparkasse Fürth, IBAN: DE82 7625 0000 0041 0157 93,

 

e-Mail: stiftung @ zurwahrheitundfreundschaft.de